Städtische Gebühren

Nachstehend werden die Satzungen für die Erhebung der Gebühren und Beiträge bekanntgegeben:

Wasserversorgung

Entwässerung

Hundesteuer

Friedhofsgebühren

 

Wegen der differenzierten Gebühren folgend ein aus Auszug aus der Satzung.

Grabgebühren

 

(1)

Die Grabgebühren betragen für die Dauer der Ruhefrist (Reihengräber) bzw. für die Nutzungsdauer (Wahlgräber):

 

 

 

a)

im Friedhof des Bestattungsbezirks Königsberg i.Bay.

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Erwachsene)

200,00 €

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Kinder)

100,00 €

 

 

 

 

für ein Wahlgrab je Grabstelle

200,00 €

 

 

 

 

für ein Urnenreihengrab

200,00 €

 

 

 

 

für die Urnenwand

300,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

b)

in den Friedhöfen der Bestattungsbezirke Dörflis, Hellingen, Hofstetten, Junkersdorf, Köslau, Römershofen und Unfinden

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Erwachsene)

200,00 €

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Kinder)

100,00 €

 

 

 

 

für ein Wahlgrab je Grabstelle

200,00 €

 

 

 

 

für ein Urnenreihengrab

200,00 €

 

 

 

 

 

 

c)

Zusätzlich zu den Grabgebühren wird noch eine Gebühr für die Fundamente, soweit sie vorhanden sind, in Höhe von 50,00 € erhoben. 

 

 

 

 

(2)

Für die Verlängerung der Nutzungsdauer sind die in Abs. 1 festgesetzten Gebühren für Wahlgräber zu entrichten.

 

 

 

Friedhofsunterhaltungsgebühren

 

 

(1)

Für die allgemeine Instandhaltung und Sauberhaltung der Friedhöfe wird auf die Dauer der Ruhefrist bzw. des Nutzungsrechts eine Friedhofsunterhaltungsgebühr erhoben. Die Friedhofsunterhaltungsgebühr beträgt

 

 

 

 

 

 

 

a)

im Friedhof des Bestattungsbezirks Königsberg i.Bay 

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Erwachsene)

200,00 €

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Kinder)

100,00 €

 

 

 

 

für ein Wahlgrab je Grabstelle

200,00 €

 

 

 

 

für ein Urnenreihengrab

200,00 €

 

 

 

 

für die Urnenwand

200,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

b)

in den Friedhöfen der Bestattungsbezirke Dörflis, Hellingen, Hofstetten, Köslau, Römershofen und Unfinden

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Erwachsene) 

250,00 €

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Kinder)

125,00 €

 

 

 

 

für ein Wahlgrab je Grabstelle

250,00 €

 

 

 

 

für ein Urnenreihengrab

250,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

c)

im Friedhof des Bestattungsbezirks Junkersdorf

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Erwachsene)

300,00 €

 

 

 

 

für ein Reihengrab (Kinder)

150,00 €

 

 

 

 

für ein Wahlgrab je Grabstelle

300,00 €

 

 

 

 

für ein Urnenreihengrab

300,00 €

 

 

 

 

 

 

 

(2)

Die Friedhofsunterhaltungsgebühr nach Abs. 1 wird auch im Falle des § 32 Abs. 4 der Friedhofs- und Bestattungssatzung erhoben

 

 

 

 

 

 

Leichenhausgebühren

 

 

(1)

Die Leichenhausgebühren betragen

 

 

 

a)

für die Benutzung des Leichenhauses

60,00 €

 

 

 

b)

für die Benutzung einer Kühlzelle

35,00 €

 

 

 

 

 

 

 

(2)

Gebühr für die Benutzung des städtischen Sargtransportwagens

5,00 €