Erstellung eines Energiekonzeptes und eines Energienutzungsplans für ein Nahwärmeverbundnetz im Stadtteil Unfinden

Erstellung eines Energiekonzeptes und eines Energienutzungsplans für ein Nahwärmeverbundnetz im Stadtteil Unfinden mit Hilfe einer Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Für den Stadtteil Unfinden wurde aus der Bevölkerung die Idee geäußert, über ein Verbundkonzept die gemeinsame Versorgung mit regenerativen Energien zu überprüfen und zu planen.

Zur Erstellung eines grundlegenden Energienutzungsplans, der nach einer Ausschreibung vom Institut für Energietechnik (IfE) GmbH an der Technischen Hochschule Amberg-Weiden durchgeführt wurde, sind mehrere gemeinsame Besprechungen und Bürgerversammlungen erfolgt.

Der abschließende Energienutzungsplan der IfE liegt nun vor.

Die Erstellung der Studie zum Nahwärmeverbund wird durch den Zuwendungsbescheid des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie mit einer Zuwendung von 70 % der entstandenen Kosten gefördert.

Dateien