Aufruf zum Wassersparen

Der Sommer zeigt sich in diesem Jahr von seiner schönsten Seite.

Die anhaltende Hitzeperiode hat jedoch auch ihre Schattenseiten.
So ist der Grundwasserspiegel im Brunnengebiet bereits stark gefallen.
Die Pumpen im Wasserwerk laufen fast ununterbrochen, um die benötigten Wassermengen in die Hochbehälter zu transportieren.
Durch die lange anhaltende Trockenheit könnte es bei gleichbleibendem Wasserverbrauch zu Engpässen in der Trinkwasserversorgung kommen.
Sicherlich ist ein grüner Rasen ein schöner Anblick. Wir bitten unsere Kunden jedoch auf diesem Weg dringend, sparsam mit dem vorhandenen Trinkwasser umzugehen und insbesondere auf das Gießen des Rasens, das Autowaschen sowie das Befüllen großer Schwimmbäder und Teiche zu verzichten.
Wasser ist unser höchstes Gut – Wasser ist lebensnotwendig – Wasser ist für Mensch und Tier unverzichtbar.
Wir bitten unsere Kunden, diesem Aufruf nachzukommen.
Sollte die Trocken- und Hitzeperiode noch längere Zeit anhalten ist ein Verbot der obigen Tätigkeiten unumgänglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Haßfurt, im Juli 2018

STADTWERK HASSFURT GmbH

Norbert Zösch, Geschäftsführer